Unsere Homepage von den black and tan Pudelchen

IMPFUNGEN BEIM WELPEN:


8. Woche - SHLPPi = Staupe, Hepatithis, Leptospirose, Parvovirose und Chip

12. Woche - SHLPPi = Wiederholungsimpfung

18. Woche - dto. und Tollwut erst ab der 17. Woche oder nach dem Zahnwechsel


#####'################################################################ 

So sollte eigentlich der beste Schutz sein für den Welpen, wir impfen dann jedes Jahr alles komplett nochmal, Tierärzte sind am überlegen, ob Parvovirose alle 6 Monate geimpft werden soll, da seit der EU-Zusammenführung ungeimpfte Hunde und Katzen nach Deutschland kommen und hier die Krankheiten wie vor 25 Jahren wieder verbreiten besonders Parvovirose, Leptospirose und Staupe etc...

Unsere ausgewachsenen Tiere werden jedes Jahr neu komplett geimpft und werden alle 4-5 Monaten entwurmt mit Drontal Plus .

 Wir entwurmen auch mit Panacur bei den Welpen ab der 3. Woche das erste Mal, dieses Wurmmittel ist auch gegen Parasiten sogenannte Giardien und Bandwürmer später dann mit Runcid.für Welpen

Futter: Unsere Welpen und Adulte Pudel bekommen von der Firma Futter-Shuttle Getreidefreies Futter, Junior von der 4.. Woche an, eingeweicht mit warmen Wasser und wir mischen entweder Nudeln oder Gemüse mit unter das Futter.

Sehr gerne mögen sie auch aus der Dose Rind sensitive  mit verschiedenen Sorten mit Haferflocken gemischt. Sie bekommen auch Hüttenkäse, gekochtes Rinderhack, Hähnchen und Hühnerherzen ab und zu mit drunter gemischt

das mögen sie sehr gerne.